Eignungstests

In verschiedenen Berufen wird neben den üblichen Bewerbungsunterlagen zusätzlich der Nachweis eines Eignungstests verlangt.
Ob ein solcher Test erforderlich ist und welchen es braucht, entscheidet der Lehrbetrieb. 

Tipp: Du kannst dich bereits beim Schnuppern erkundigen, ob der Lehrbetrieb einen Eignungstest verlangt.

Basic-Check und Multicheck

Die Aufgaben im Basic-Check und im Multicheck basieren auf dem Schulwissen am Ende des 8. Schuljahres. Es empfiehlt sich deshalb, diese Tests nicht vorher zu absolvieren. Die Anmeldung erfolgt übers Internet. Die Tests sind kostenpflichtig.
Auf beiden Websites findet man weitere Informationen und Übungsaufgaben zur Vorbereitung.

Der Multicheck wird branchenspezifisch angeboten. Der Basic-Check wird einheitlich für alle Branchen durchgeführt. Für Berufe mit vorwiegend praktischen Anforderungen gibt es den Basic-Check Praxis. 

Weitere Eignungstests

Weitere Eignungstests werden für einzelne Berufe oder Berufsgruppen von den entsprechenden Verbänden durchgeführt.
Als Bestandteil von Schnupperlehren werden in den Betrieben auch verbands- oder firmeninterne Eignungstests angewendet.

In einzelnen Berufen wird schon vor der Schnupperlehre ein Eignungstest verlangt (z.B. Polydesigner/in 3D).

Tipp: Einen guten Überblick über die verlangten Eignungstests in der Region gibt das Merkblatt Tipps und Informationen zu Eignungstests der Berufsberatung Luzern.